< zurück zur Rezeptübersicht

Kürbis-Dinkel-Salat mit Feta und Granatapfel-Sauce

4 PERSONEN

Zutaten
1,2 kg Kürbis, in Spalten geschnitten
2 rote Zwiebeln, in Spalten geschnitten
4 EL Olivenöl
2 EL Granatapfelsaft
1 EL geräuchertes Paprikapulver
1 TL getrocknete Chiliflocken
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
800 g gegarter Dinkel*
1 Handvoll Pfefferminzblätter
2 Bund glatter Peterli
1 Granatapfel, Kerne ausgelöst
Feta, zerbröselt

Granatapfel-Sauce
4 EL Olivenöl
1 EL Granatapfelsaft
1 Knoblauchzehe, gepresst
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Für die Sauce alle Zutaten verrühren.
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kürbis- und Zwiebelspalten mit Öl, Granatapfelsaft, Paprikapulver, Chiliflocken, Salz und Pfeffer in einer grossen Schüssel mischen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und im Ofen 30 Minuten goldbraun und knusprig schmoren.
Den Dinkel mit Pfefferminz, Peterli, der Hälfte der Granatapfelkerne und der Sauce vermischen. Den Salat auf Teller verteilen, darauf den Kürbis und die Zwiebel anrichten. Mit dem Feta und den restlichen Granatapfelkernen bestreut servieren.

*400 g Dinkel in 600 ml gesalzenem Wasser aufkochen, zugedeckt bei reduzierter Hitze 20 Minuten knapp weich garen, 10 Minuten ausdampfen lassen.

Kürbis-Dinkel-Salat mit Feta und Granatapfel-Sauce

> zum nächsten Rezept