< zurück zur Rezeptübersicht

Vollkorn-Teigtaschen mit Federkohl

4 PERSONEN

Zutaten
140 g Vollkorn-Dinkelmehl
300 g Vollkorn-Weizenmehl
40 g Flohsamenschalenpulver
1 TL Meersalzflocken
300 g kalte Butter, zerkleinert
2 Eigelb
2 EL Eiswasser

Füllung
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gepresst
500 g Sellerie (1 kl. Knolle), geschält, gerieben
2 EL Thymianblätter
6 grosse Federkohlblätter, gehackt
1 EL gehackter Dill
240 g Quark
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
100 g Pecorino, in Scheiben geschnitten
1 Ei, leicht verklopft
Mohn und Thymianzweig zum Garnieren

Zubereitung
Für den Teig die beiden Mehlsorten, das Flohsamenschalenpulver, Butter und Salz zu einer grob krümeligen Masse verarbeiten. Das Eigelb und das Eiswasser hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in zwei gleich grosse Portionen teilen und jeweils zu einer Scheibe formen. In Frischhaltefolie verpacken und 30 Minuten kaltstellen.
Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Knoblauch, Sellerie und Thymian im heissen Öl unter Rühren 8-10 Minuten dünsten bis der Sellerie weich ist. Federkohl unter Rühren 1 Minute mitdünsten, bis das Gemüse zusammenfällt. Die Gemüsemischung in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Dill und Quark dazugeben, salzen und pfeffern. Die beiden Teigportionen zwischen Backpapier 4 mm auswallen. Vier Kreise von 12 cm Durchmesser und vier Kreise von 15 cm Durchmesser ausschneiden. Die kleinen Kreise auf ein mit Packpapier belegtes Blech legen, die Füllung darauf verteilen und mit dem Pecorino belegen. Die Teigränder mit Ei bestreichen und die grösseren Kreise darauflegen. Die Kanten mit einer Gabel versiegeln. Die Teigtaschen mit Ei bestreichen, mit Mohn und Thymian bestreuen. Im Ofen 25-30 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Vollkorn-Teigtaschen mit Federkohl

> zum nächsten Rezept